Grundkurs für Ehrenamtliche

 

Wir freuen uns, dass der Verein Hospiz Mödling mit dem 

Grundkurs für Lebens-, Sterbe- und Trauerbegleitung

die Ausbildung von ehrenamtlichen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen anbieten kann.

Der Kurs ist gedacht für Menschen, die als HospizbegleiterInnen ehrenamtlich Besuchsdienst machen möchten, richtet sich aber ausdrücklich auch an Personen, die sich mit den Themen Sterben, Tod und Trauer auseinandersetzen wollen. Mit der Teilnahme ist keine Verpflichtung zur Mitarbeit im Hospizbereich verbunden.

Ehrenamtliche Helfer sind das Herz jeder Hospizarbeit. Sie leisten einen wesentlichen Beitrag zur Lebensqualität von schwerkranken und sterbenden Menschen durch ihre qualifizierte mitmenschliche Zuwendung. Das Ziel dieses Kurses ist es, kranke und alte Menschen sowie ihre Angehörigen auf ganzheitliche Weise wahrzunehmen und unterstützen zu können.

Im Kurs setzen wir immer wieder an den Erfahrungen und dem Erleben der TeilnehmerInnen an. Persönliche Grenzen werden respektiert, auf Freiwilligkeit wird geachtet. Der Grundkurs wird von Mag. Eva Nagl-Pölzer gemeinsam mit DGKS Constanze Schreier geleitet.

Der nächste Grundkurs findet von Jänner bis April 2020 statt.

Für weitere Auskünfte stehen wir gerne zur Verfügung!

„Es war eine Abenteuerreise in die eigene Seele.“
(Ein Teilnehmer 2018)