Aktuelles

Wir freuen uns über Ihr Interesse!

In diesem Bereich finden Sie Informationen zu Veranstaltungen und aktuelle   Termine. Ergänzende Auskünfte erhalten Sie gerne unter: 02236/864 101

Ausstellung - 60 Jahre Barbie

Benefizausstellung
28.09.2019 und 29.09.2019

Vor vielen Jahren hat Josi Mold gemeinsam mit ihrer Mutter begonnen, Barbie Puppen zu sammeln. Mehr als 3.500 Stück nennt sie mittlerweile ihr Eigen. Ein Teil dieser außergewöhnlichen Sammlung wird von 28. bis 29. September 2019 in liebevoll arrangierten „Welten“ in einer Ausstellung in Wiener Neudorf gezeigt.

Was diese Ausstellung mit dem Verein Hospiz Mödling zu tun hat? Josi Mold ist auch seit vielen Jahren eine tatkräftige Unterstützerin der Hospizarbeit. Anlässlich des Jubiläums ihrer Lieblinge soll auch Gutes getan werden. Ausgewählte Puppen stehen zum Verkauf und der Erlös soll dem Verein Hospiz Mödling gespendet werden.


Freitag, 27. September 2019
18.00 bis 21.00 Uhr
Eröffnung mit Sektempfang

Samstag, 28. September 2019 und Sonntag, 29. September 2019
Ausstellung und Verkauf

Achtung – Änderung der Öffnungszeiten:
SAMSTAG: 9.00 bis 18.00 Uhr
SONNTAG: 9.00 bis 15.00 Uhr

Festsaal im Volksheim Wiener Neudorf
Friedhofstraße 4, 2351 Wiener Neudorf

Ehrenschutz: Bürgermeister Herbert Janschka

Eintritt: freie Spende zugunsten des Verein Hospiz Mödling


22. Herbst Enquete

Unsere diesjährige Herbst Enquete findet am 23. November 2019 ab 9.00 Uhr im Schloss Hunyadi statt. Das Thema: „Sorge füreinander tragen im Leben und im Sterben“. Als Referent konnten wir Dr. Klaus Wegleitner gewinnen, der zur Sorge­kultur im Zu­sammenhang von Hospiz und Palliative Care sprechen wird – und da­rüber, welche Er­kenntnisse für eine kluge Lebensführung man dadurch gewinnen kann.

Klaus Wegleitner (Assoz. Prof. Mag. Dr.) forscht, lehrt, berät und publiziert im Bereich Hospiz­arbeit und Palliative Care und ist an der Abteilung Public Care am Institut für Pasto­ral­theologie und -psychologie der Universität Graz tätig. Derzeit stehen vor allem die Förderung hospizlich-palliativer Sorgekultur in Organisationen und Regionen sowie „Caring Communities“ im Mittelpunkt seiner internationalen Forschungstätigkeit.

Wir freuen uns auf zahlreichen Besuch!


Samstag, 23. November 2019
9.00 bis 12.00 Uhr

Schloss Hunyadi
Schloßgasse 6, 2344 Maria Enzersdorf

Eintritt: freie Spende

Vinyl Abend der Gaadner Faschingsgilde

05.10.2019

Die Gaadner Faschingsgilde veranstaltet einen Vinyl-Abend mit Musik und Tanz im Gaadner Gemeindesaal. Wir freuen uns sehr, dass Spenden für den Verein Hospiz Mödling gesammelt werden!

Im Bild: Besuch im Hospizbüro
Jürgen Hablecker (Vizepräsident der Gaadner Faschingsgilde und Initiator des Vinylabends), Irene Blau und Veronika Ablöscher (Geschäftsführerin und Vorsitzende Verein Hospiz Mödling), Johann Sietweis (Präsident der Gaadner Faschingsgilde), Gina Sietweis (Kassierin der Gaadner Faschingsgilde)

Weitere Informationen:
www.faschingsgilde-gaaden.at

 

TrauerRaum Maria Enzersdorf

01.11.2019 und 02.11.2019

Der TrauerRaum in Maria Enzersdorf ist ein Gemeinschaftsprojekt von Verein Hospiz Mödling, Pfarre Maria Enzersdorf Zum Hl. Geist, der Evang. Pfarrgemeinde A.B. Mödling und dem Franziskanerkloster Maria Enzersdorf. Gemeinsam möchten wir an zwei Tagen, die für viele trauern­de Menschen eine besondere Bedeutung haben, eine Tür öffnen um der Trauer Raum und Zeit zu schenken.

TrauerRaum ist ein Angebot inne zu halten, dem Schmerz mit kleinen achtsamen Handlungen zu begegnen, Gemein­sam­keit zu erleben. BesucherInnen können für sich sein oder in einem Gespräch Trost finden. So kann aus Trauer vielleicht neue Kraft und Lebensfreude wachsen. 


Freitag 1. November 2019 und Samstag 2. November 2019

von 10.00 bis 14.00 h (FR)
bzw. 10.00 bis 17.00 Uhr (SA)

Friedhof Maria Enzersdorf
Verabschiedungshalle

Der TrauerRaum steht allen Menschen offen, der Eintritt ist frei. Die Stationen werden in ehrenamtlicher Arbeit liebevoll aufgebaut und betreut, es werden von ehrenamt­lichen MitarbeiterInnen auch wärmende Getränke angebo­ten. Mit einer kleinen Spende vor Ort kann das gemeinnützige Projekt unterstützt werden.

NACHLESE

Bücherflohmarkt

(November 2018)

Zum ersten Mal wurde im Rahmen der Herbst Enquete auch ein Bücherflohmarkt veranstaltet. Viele Bücherspenden haben uns erreicht – eine bunte Sammlung von Fach- und Sachbüchern, Romanen, Erzählbänden, Ratgebern, Bildbänden, Kochbüchern … eine große Auswahl, die von unseren ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen liebevoll im „Kaminzimmer“ präsentiert wurde. Zu unserer großen Freude konnten so mehr als 300 Euro Spenden gesammelt werden, die für die Fortbildung des mobilen Palliativteams verwendet werden. Wir danken von Herzen allen Spendern!