Aktuelles

Wir freuen uns über Ihr Interesse!

In diesem Bereich finden Sie Informationen zu Veranstaltungen und aktuellen Terminen. Ergänzende Auskünfte erhalten Sie gerne unter: 02236/864 101

Benefizkonzert am 22. Oktober 2021

Wir dürfen Sie herzlich zu einem Benefizkonzert des Holländer Konzertchors und Konzertorchesters einladen! Der Eintritt ist frei, Spenden kommen unserem Verein Hospiz Mödling und der Hospizbewegung Baden zugute.

Wir freuen uns sehr über dieses Projekt von Kunst & Kultur – ohne Grenzen:

Freitag, 22. Oktober 2021
19:30 Uhr, Neuer Burgsaal, Perchtoldsdorf

Hören Sie große Werke von Puccini, Mozart und Frauré im Neuen Burgsaal der Burg Perchtoldsdorf und unterstützen Sie mit Ihrer Spende die Hospizarbeit!

Giacomo Puccini ist einer der meistgespielten Komponisten des internationalen Musiktheaters. Seine Messa di Gloria zeichnet sich durch musikalische Qualität, Schwung und Frische aus, was den Komponisten veranlasste, in späteren Opern seine Messa zu zitieren. Das Programm wird durch Mozarts Ave Verum Corpus und Faurés Cantique de Jean Racine abgerundet.

Der Holland Konzert Chor besteht aus begeisterten und erfahrenen Chorsängern aus verschiedenen Teilen der Niederlande. Die Sängerinnen und Sänger singen wöchentlich in verschiedenen Chören in den Niederlanden.

Marcel Joosen leitet seit 1983 mehrere Chöre und gibt jährlich verschiedene Konzerte.

Selbstverständlich können Sie das Konzert unbeschwert unter Einhaltung aller COVID Schutzmaßnahmen genießen. Aktuelle Informationen dazu finden Sie hier in Kürze. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an covid@kunstkultur.com.

Sichern Sie sich Ihre Zählkarten online unter www.kunstkultur.com oder telefonisch unter 01 581 86 40.

Zählkarten erhalten Sie auch im Infocenter, Marktplatz 10, 2380 Perchtoldsdorf. (Mo + Sa 10-13 Uhr, Di – Fr. 10 – 13 und 15 – 18 Uhr)

 

24. Herbst Enquete

Wir sind optimistisch, unsere 24. Herbst Enquete am 13.November 2021 als Präsenzveranstaltung im Schloss Hunyadi  abhalten zu können und freuen uns sehr auf unseren Referenten, Dr. Franz Schmatz!

Dr. Franz Schmatz und seine Gattin Stephanie werden gemeinsam einen Vortrag zum Thema „Umarme das Leben und die Seele wird frei“ halten.

Viele Menschen sehnen sich nach mehr Lebensqualität und Lebenserfüllung. Von allen Seiten werden dafür Rezepte, Ratschläge und Versprechungen angeboten, die in der Realität oft zur Enttäuschung führen.

Dieser Vortrag möchte einen anderen Weg aufzeigen: Das Leben umarmen, mit all seinen Herausforderungen, im Licht und im Dunkel, im Abschied und im Aufbruch, in der Freude und in der Trauer, im Genuss und im Verzicht, in der Gesundheit und in der Krankheit, im Leben und im Sterben, in der ganzen Polarität, die dem Leben einen tieferen Sinn und Erfüllung schenkt.

TrauerRaum

in Maria Enzersdorf

Wir freuen uns, Sie zum TrauerRaum am Friedhof Maria Enzersdorf am 31.Oktober und 1.November 2021 einzuladen!

„TrauerRaum“
ist ein Gemeinschaftsprojekt der katholischen und evangelischen Pfarre gemeinsam mit dem Franziskanerkloster in Maria Enzersdorf, das im Jahr 2019 erstmalig durchgeführt wurde. Das Angebot, in der liebevoll vorbereiteten Verabschiedungshalle am Friedhof Maria Enzersdorf inne zu halten und der Trauer mit kleinen achtsamen Handlungen zu begegnen, wurde von vielen dankbar angenommen.